Rückblick auf Folge-Veranstaltungen

Erziehung zur (sexuellen) Selbstbestimmung?

Mitte April 2024 fand eine Folge-Veranstaltung zum Symposium "Wozu noch Bildung?" / «Eine kritische Auseinandersetzung mit WHO-Richtlinien für Bildung und Gesundheit.»  zum Thema "Sexuelle Selbstbestimmung?" an zwei Terminen in Bregenz und Feldkirch statt.

Hier finden Sie das Programm im Archiv.

Uwe Kranz, Ex-Präs.LKA Thüringen, Ex-National Expert Europol; Mitglied MWFGD sprach über: "Institutionelle Übergriffe, Kinderhandel inkl. UKR u.a.m."

Dr. Maria Hubmer-Mogg,
Äzte f. Aufklärung, Expertenanhörung Strassburg, DNA brachte uns das Thema "Folgen des Transgenderwahns, Geschlechts-Ops, Pubertätsblocker etc." näher.