* Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. *
 Alle Reden und Podiumsdiskussionen on-line. -- siehe Rückblick

Videos, Audios, Artikel


Symposium

„Wozu noch Bildung?“

«Eine kritische Auseinandersetzung mit
WHO-Richtlinien für Bildung und Gesundheit.»

12. und 13. Januar 2024

12 bis 21 Uhr, Dornbirn-Haselstauden

Heron Innovations Factory
Dr.-Walter-Zumtobel-Straße 2, 6850 Dornbirn, AT


Veranstalter: Akademie für Persönlichkeitsbildung, siehe Impressum

Wozu noch Bildung,

... wenn die Würde des Menschen nicht mehr respektiert wird? 
... wenn eigenverantwortliches Handeln nicht mehr Ziel der Erziehung ist? 
... wenn selbstständiges Denken von betreutem Denken abgelöst wird? 
... wenn der Begriff Selbstbestimmung pervertiert wird?
... wenn Erziehung zur Indoktrination wird?

Haupt-Themen kurz erklärt

  • WHO-Pandemievertrag
  • WHO-Richtlinien für Sexualaufklärung


3-Minuten-Video (HD-Version 720 oder Small 360)

Vortragende

1. Tag – Freitag, 12. Januar 2024, 13:15 – 18:15 Uhr
Prof. Daniel v. Wachter, Prof. Christian Schubert, Prof. Michael Geistlinger

2. Tag – Samstag, 13. Januar 2024, 13:15 – 18:15 Uhr
Gabriele Kuby, M.A., Lic.jur. Philipp Kruse, Prof. Martin Haditsch

* Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. *